5-Achs-Technik im Werk 1 erfolgreich eingeführt

Biesse Rover C9.5 5-Achs-Technik neu im MW1

Konsequent investiert die Kiebitzberg® Gruppe weiter in moderne Technologien. Mit Einzug der neuen Biesse Rover C9.5 können wir nun auch Innenausbau-Elemente fertigen, deren Geometrie nicht durch herkömmliche CNC-Technik zu bewältigen war.

Bohrlöcher schräg zur Bearbeitungsebene? Mit unserem neuen Bearbeitungszentrum und unserem engagierten Fachpersonal ist das kein Problem.

Zudem verfügt die neue Maschine über ein Kantenaggregat, mit dem beispielsweise für runde Tischplatten Kanten effektiv und in hoher Stückzahl gefertigt werden können. Fragen Sie uns an!