Auftraggeber im Interview

Bad nach dem Ausbau

05.10.2015, Kiebitzberg®, Havelberg

Seit über dreißig Jahren ist Kiebitzberg® im produzierenden Handwerk tätig. Trotz der langjährigen Erfahrung stellen wir unsere Leistungen immer wieder auf den Prüfstand. Unterstützend dabei ist die Meinung unserer Kunden. Deshalb haben wir uns auf den Weg zu einem privaten Auftraggeber gemacht, um mit ihm über sein kürzlich beendetes Projekt zu sprechen.

Kiebitzberg®: „Warum haben Sie Ihr Bad komplett neu ausbauen lassen, und weshalb haben Sie sich dabei für Kiebitzberg® entschieden?“

N.N.: „Zusammen mit meiner Frau bereite ich mich auf den dritten Lebensabschnitt vor. Das Bad sollte noch einmal von Grund auf neu gestaltet werden. Zunächst ging es allerdings nur um einen Waschtisch. Auslöser war mein eigener Bruder, der einen Waschtisch bei Kiebitzberg® gekauft hatte. So wurden wir neugierig. Wir ließen uns dann von einem Besuch im ArtHotel Kiebitzberg® inspirieren und suchten anschließend das Gespräch mit Florian Lewerken. Dabei sind die Gedanken gereift. Wir brauchten etwas monolithisches. Mit Standardduschen kommen wir einfach nicht zurecht. Und auch der Wäscheschlucker sollte erhalten bleiben. Deshalb musste alles auf Maß gebracht werden. Zur Unterstützung bei der Entscheidungsfindung bekamen wir auch 3-D-Darstellungen und eine Mappe inklusive Finanzplanung mit nach Hause. Damit kann man gut arbeiten und überlegen. Meine Frau ist die Künstlerin und ich bin der Pragmatiker. Aber wir haben uns geeinigt. Natürlich kann man es auch einfacher haben und alles von der Stange kaufen, aber dann passt auch nichts zusammen.“

Kiebitzberg®: „Was ist das Besondere für Sie an der neuen Badeinrichtung von Kiebitzberg®?“

N.N.: „Das Besondere ist die individuelle Gestaltung und die hervorragende Verarbeitung. Auf unseren Wunsch hin blieb auch der Wäscheschacht erhalten, der direkt in den Keller zur Waschmaschine führt. Er wurde unauffällig integriert und ermöglicht uns die bequeme Handhabung der Wäsche. Die Dusche mit dem Blendrahmen ergibt einen sanften Übergang der Farben vom Waschtisch zur Duschecke. Und auch die Lichtberatung war toll. Jetzt haben wir einen schönen großen Spiegel mit blendfreiem Licht. Die indirekte Beleuchtung oberhalb der Dusche setzt weitere Akzente. Wir haben nun mehrere Möglichkeiten für unterschiedliche Lichtsituationen. Auch während des Einbaus durften wir noch Einfluss nehmen und Wünsche äußern. Wir sind sehr zufrieden mit dem gesamten Prozess und dem Ergebnis.“

Kiebitzberg®: „Wir bedanken uns für das Gespräch!“

(* Zur Wahrung der Privatsphäre wird der Name des Auftraggebers nicht genannt.)

 

Vorher-Nachher-Bilder zum Badausbau

 

 

Leistungen von Kiebitzberg®:

Entwurf, Planung, Ausführung (Grundriss, Fenster, Fliesen, Licht, Möblierung), Erarbeitung mehrerer Varianten für die perfekte Lösung

Integrierung des Wäscheschachts

verschiedene Lichtvariationen

Materialien:

Unterschrank: Nußbaum geölt

Waschtisch und Torbogen: HIMACS® Lucent-Opal

Duschrückwände: HIMACS® Galaxy-Mars

Armaturen: Hansgrohe

 

Sie wünschen individuelle Lösungen für Ihr Vorhaben und haben Interesse an den Leistungen von Kiebitzberg®? Zögern Sie nicht! Herr Florian Lewerken berät Sie gerne persönlich unter 039387- 72540.