Jahresrückblick 2007

Andreas und Renate Lewerken

Wir schauen auf ein Jahr zurück, dass für die Kiebitzberg® Firmen sehr intensiv und arbeitsreich war. Um so schöner ist es, nun die Ergebnisse dieser Arbeit zu sehen. Alle begonnenen Baumaßnahmen wurden bis zum Jahresende fertig gestellt. Die Werft erhielt zu Beginn des Jahres eine völlig neue Straße. Eine Umstrukturierung in den Bereichen Schiffbau, Blech- und Stahlbearbeitung entzerrt hier die Fertigungsabläufe, die neue CNC-Abkantpresse erleichtert die Arbeit unserer Kollegen erheblich. Aufgrund der positiven Auftragsentwicklung konnten wir die Zahl der Arbeitsplätze weiter erhöhen. Heute sind in der Kiebitzberg® Gruppe 70 Mitarbeiter beschäftigt. Ein lange gehegtes Vorhaben war ein neuer Trakt für die Kantine und Sanitärbereich in der Werft, den wir im November mit einem Frühstück einweihten. Unser Schiffbaumeister erhielt nach langen Provisorien ein komplett neues Büro in der Schiffbauhalle, von wo er sämtliche Arbeiten gut im Blick hat. Pünktlich zum Wintereinbruch ging unser modernes Heizhaus mit Holzverbrennungsanlage ans Netz, so dass wir zum einen etwas für die Umwelt tun konnten und gleichzeitig nicht mehr von teuren Öl-Lieferungen abhängig sind. Die Möbelwerkstätten werden ebenso ständig weiterentwickelt. Das Team um Herrn Franke vergrößert sich. In der Fertigungshalle wurde es eng. Gerade durch die Aufstellung einer neuen CNC-Breitbandschleifanlage für die Oberflächenbearbeitung fehlte Platz in der Möbel-Fertigung. Zum Jahreswechsel konnten wir im Gewerbegebiet für eine weitere Halle Richtfest feiern. Auf 400 m² können jetzt Möbelspanplatten professionell eingelagert und für die Produktion vorbereitet werden. Das bedeutet mehr Platz in der Fertigungshalle und einen schnelleren Zugriff auf die Rohware. Im Jahr 2008 wird die gesamte Fertigungsstrecke für einen effektiveren, schnelleren Produktionsablauf umgerüstet. Wir haben dieses Jahr genutzt, um uns auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Den ständig steigenden Rohstoffpreisen und Nebenkosten der Produktion kann nur durch effizientere Fertigungslinien und qualifizierte und motivierte Mitarbeiter entgegengewirkt werden. Nur so können wir die Preise für unsere Kunden stabil halten.

 

Wir freuen uns über die Anerkennung, welche uns durch die Verleihung des Wirtschaftspreises der Altmark 2007 entgegengebracht wurde. Die Auszeichnung ist zugleich Ansporn für unser weiteres, persönliches Engagement in unserer Region.

Mit unserem Jahresrückblick möchten wir Ihnen, unseren Partnern, Freunden & dem gesamten Kiebitzberg® – Mitarbeiterteam für das vergangene Jahr danken. Wir freuen uns auf 2008!

Andreas und Renate Lewerken