Erfolgreiches Auftaktkonzert der Reihe Kiebitzberg in Concert am 12.05.13, Anna Rebinova

Anna Rabinova, Mitglied der New Yorker Philharmoniker, gastierte auf Einladung der Europa Philharmonie im ArtHotel Kiebitzberg®, Havelberg – begleitet von Reinhard Seehafer, Pianist und Dirigent

13. Mai 2013, ArtHotel Kiebitzberg®, Havelberg

“Ohne viel Worte…”, begrüßte Renate Lewerken am Sonntag, den 12. Mai 2013 um 17.00 Uhr die rund 70 Gäste bei der Premiere von KIEBITZBERG® in CONCERT in Havelberg. “Denn ich freue mich so wahnsinnig auf die heutigen Musiker.”, empfing die Geschäftsführerin des ArtHotel Kiebitzberg® den Stargast des Abends Anna Rabinova. Die weltweit gefeierte Violinistin ist aktuell auf Europa-Tournee mit den New Yorker Philharmonikern und legte zwischen großen Spielstätten in München, Dresden, Berlin und Dortmund einen Stopp für das Havelberger Kammerkonzert mit Reinhard Seehafer, Pianist und Dirigent, im großen und bestens dafür ausgerüsteten Saal ein.

Knapp zwei Stunden lang genossen die Gäste Meisterwerke von Mozart, Schubert und Brahms – “die mit zum Schönsten zählen, was für Violine und Klavier geschrieben wurde.”, kündigte Anna Rabinova in einem Volksstimme-Interview mit Rolf-Dietmar Schmidt am Tag vor dem Eröffnungskonzert an und würdigte gleichzeitig das kulturelle Engagement und die künstlerische Kreativität des Unternehmerehepaars Lewerken.

“Nicht erst seit dem Hotelneubau samt großem Saal leisten wir unseren Beitrag auf dem Weg Havelbergs zur kleinsten Kulturhauptstadt Europas.”, unterstreicht Geschäftsführer Andreas Lewerken, der das Ziel des Kulturprojekts Stadtinsel von Beginn an mitgestaltet. Für ihn und seine Frau sind Kulturveranstaltungen seit jeher eine Herzensangelegenheit. Auf dem Werftgelände der Kiebitzberg® Unternehmensgruppe fanden in Zusammenarbeit mit der Europa Philharmonie in den vergangenen Jahren bereits verschiedene Opernaufführungen vor der einmaligen Domkulisse statt. “Für eine erfolgreiche Neuauflage der Kooperation haben wir im ArtHotel jetzt alle Voraussetzungen geschaffen.”, sagt der Hotelinitiator und richtet seinen Blick auf die jüngste Anschaffung, einen C. Bechstein Academy Flügel, der laut Seehafer “ein echter Volltreffer” ist.

Bilder zu KIEBITZBERG® in CONCERT am 12.05.2013 im ArtHotel, Havelberg

Außergewöhnliches Musikerlebnis

Davon ist seit dem Konzert am Sonntag auch das Publikum überzeugt: “Die musikalische Auswahl ist hervorragend, das Klangerlebnis ausgezeichnet.”, mit diesen Eindrücken trat es zufrieden gegen 20.30 Uhr den Heimweg an. Dafür bot sich z. B. die Fähre Werben/Räbel an. Denn eigens für diesen Abend wurde mit dem Projekt “Hol über” eine “Kulturbrücke” über die Elbe geschlagen. Sprich: Zwei Sonderfährzeiten machten den Besuch der Abendveranstaltung problemlos möglich und auch in Zukunft wird diese Kooperation weitergeführt.

Oder das Publikum blieb, um die Werke von Josef Lehnert in der neu eröffneten ArtGalerie zu bestaunen, den Abend bei einem Glas Wein an der Bar oder im Restaurant Schmokenberg bei einem Menü ausklingen zu lassen. “Meine Tochter hat mich zum Muttertag mit den Konzertkarten überrascht, jetzt sitzen wir noch ein wenig zusammen und genießen die seltener gewordene Zweisamkeit.”, freute sich eine Besucherin über das besondere Geschenk und war sicher: “Wir kommen wieder!”.

“Nicht nur für das Hotel, auch für das Werftgelände haben wir Pläne für verschiedene weitere Events, insbesondere mit Blick auf die BUGA 2015.”, macht Andreas Lewerken neugierig und lädt außerdem junge Musiker und Künstler ein, die Bühne im ArtHotel für sich zu nutzen.

 

Tipps & Termine im ArtHotel Kiebitzberg® 2013

Bis zum Jahresende stehen neben vier weiteren KIEBITZBERG® in CONCERT Terminen in diesem Jahr mit den Spinnesängern und Dieter Hildebrandt echte Highlight im Veranstaltungskalender von Havelberg.

Freitag, 21. Juni 2013 – Die Spinnesänger

Das “Männerquintett ohne Hemmungen” aus Trautenstein im Harz verübt einen Anschlag auf Ihre Lachmuskeln – a capella oder mit Klavierbegleitung. – Einlass: 19.19 Uhr | Beginn: 20.01 Uhr | Tickets: 16 € oder inkl. 2-Gang Menü 35 € | Infos: Die Spinnesänger in Havelberg

Freitag, 12. Juli 2013 – KIEBITZBERG® in CONCERT – “Italienische Sommernacht”

Omniart Trio (Italien), Massimo Barrale (Violine), Ruggiero Mascellino (Akkordeon), Ferdinando Caruso (Kontrabass) – Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr | Tickets: 25 € oder inkl. 2-Gang Menü 45 € | Infos: KIEBITZBERG® in CONCERT

Freitag, 19. Juli 2013 – Dieter Hildebrandt

Erleben Sie den bekannten Kabarettisten (u. a. Münchner Lach- & Schießgesellschaft, Scheibenwischer, Notizen aus der Provinz) mit seinem aktuellen Programm “Ich kann doch auch nichts dafür!” live in Havelberg. – Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr | Tickets: 25 € oder inkl. 2-Gang Menü 45 € | Infos: Dieter Hildebrandt in Havelberg

Freitag, 20. September 2013 – KIEBITZBERG® in CONCERT – “Klavier Virtuos”

Ratimir Martinovic, Klavier (Montenegro) – Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr | Tickets: 25 € oder inkl. 2-Gang Menü 45 € | Infos: KIEBITZBERG® in CONCERT

Sonnabend, 19. Oktober 2013 – Italian Dinner

Erleben Sie einen einmaligen, unvergesslichen Abend mit Liedern aus und über Italien kombiniert mit original italienischen Gaumenfreuden in Form eines feinen Menüs in 5 Gängen und einem Aperitif. – Einlass: 18.30 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr | Tickets: 79.90 €.

Freitag, 22. November 2013 – KIEBITZBERG® in CONCERT – “Bilder der russischen Seele”

Natalya Kraevsky, Sopran (St. Petersburg) & Reinhard Seehafer, Klavier – Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr | Tickets: 25 € oder inkl. 2-Gang Menü 45 € | Infos: KIEBITZBERG® in CONCERT

Freitag, 06. Dezember 2013 – KIEBITZBERG® in CONCERT – Festliches Konzert zur Weihnacht

Floraleda Sacchi, Harfe (Italien), Kammerorchester der Europa Philharmonie, Doron Salomon, Dirigent (Israel) – Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr | Tickets: 25 € oder inkl. 2-Gang Menü 45 € | Infos: KIEBITZBERG® in CONCERT

Informationen & Reservierung

ArtHotel Kiebitzberg®, Schönberger Weg 6, 39539 Havelberg, Tel. 039387 595151, Email: arthotel@kiebitzberg.de, www.arthotel-kiebitzberg.de

Kurzbiografie Anna Rabinova

Seit dem/Ab dem 29.04.2013 bis zum 18.05.2013 ist Anna Rabinova mit den New Yorker Philharmonikern auf Europa-Tournee. Die gebürtige Moskauerin Anna Rabinova sorgte mit 13 Jahren für eine Sensation als sie mit dem Moskauer Staatsorchester die Violinkonzerte von Tschaikowski und Paganini aufführte. Zu ihren Lehrern am berühmten Tschaikowski Konservatorium gehörten Leonid Kogan and Igor Bezrodnyi.Sie gewann zahlreiche Wettbewerbe wie den 16. Internationalen Violinwettbewerb in Belgrad, den Interationalen Bach-Wettbewerb in Leipzig und den “Konzertwettbewerb” 1993 an der Juilliard School NY. Seit 1994 ist sie Mitglied der New Yorker Philharmoniker. Als Solistin, Orchester-und Kammermusikerin gastiert Anna Rabinova weltweit. Sie musizierte mit Dirigenten wie u.a. Lorin Maazel, Kurt Masur, Leon Botstein, Vladimir Fedoseev, Zubin Mehta, James Levin, Daniel Barenboim, Gustavo Dudamel und ist ein ständiger Gast renommierter Festivals wie dem Schleswig Holstein Musikfestival, dem Kammermusikfestival Berlin, dem Long Island Mozart Festival, dem Music Festival of the Hamptons und Tanglewood sowie der Phillips Gallery (Washington, D.C.), Weill Recital Hall in der Carnegie Hall, Alice Tully Hall, Merkin Concert Hall, Bargemusic und der Rockefeller University Konzertreihe. Anna Rabinova hat zahlreiche Aufnahmen vorgelegt u.a. für Naxos.

Kurzbiografie Reinhard Seehafer

Soeben ist der gebürtige Magdeburger von seiner zweiten Produktion am Opernhaus der Fondazione Arena di Verona nach Deutschland zurückgekehrt. Reinhard Seehafer wurde 1958 in Magdeburg geboren. Im Alter von fünf Jahren bekam er seinen ersten Klavierunterricht. Sein erstes öffentliches Konzert gab er mit sechs Jahren. 1975 erkannte der Leipziger Operndirigent Rolf Reuter das Talent des jungen 17jährigen Pianisten und holte ihn in seine Dirigentenklasse an der Hochschule für Musik Leipzig. In den folgenden Jahren studierte Reinhard Seehafer bei Rolf Reuter und Kurt Masur. Später folgten weitere Studien bei Otmar Suitner und Leonard Bernstein sowie Meisterkurse als Pianist bei Norman Shetler, Dimitri Bashkirov und Peter Rösel. Seit seinem Dirigierdebüt 1982 in Berlin mit dem Orchester der Komischen Oper ist Reinhard Seehafer bei renommierten Opern- und Konzerthäusern der Welt gefragt. Er arbeitete u.a. mit renommierten Künstlern wie Theo Adam, Mischa Maisky, Jessye Norman, Ivry Gitlis, Hillel Zori, Uto Ughi. 2013 wird er u.a. neben Konzerten in Deutschland, auch in Italien, Mexico, USA, Südkorea, Japan, Bulgarien und Brasilien erwartet. Im September 2010 wurde Reinhard Seehafer mit dem begehrten Gellert-Preis Mitteldeutschlands für sein gesamtes künstlerisches Schaffen geehrt.

Über das ArtHotel Kiebitzberg® in Havelberg

Das mit dem Qualitätssiegel Deutschland und als radfreundliche Unterkunft ausgezeichnete ArtHotel Kiebitzberg® bietet ideale Voraussetzungen für aktive Reisende: Wanderer, Wasserfreunde, Radler, Kulturliebhaber, Kunstfreunde und alle, die gern mehr Platz zum Entspannen haben möchten. Das ganze Jahr über. Nach interessanten Tagen zwischen Kultur und Natur lädt das neue Hotel in Havelberg mit 31 Zimmern und Suiten (z. T. mit integrierter Wärmekabine oder Sauna), Restaurant Schmokenberg, Wintergarten, großer Außenterrasse, Bar und ArtGalerie, zum Wohlfühlen ein. Gleichzeitig ist das Haus ein Ort der Begegnung. Tagungen, Seminare und Geschäftstermine, aber auch private und öffentliche Feste und Events füllen es mit Leben. Dazu gehören Arrangements wie eine Hochzeit auf dem Wassecabrio, Konzerte, Vorträge, Lesungen, Tanzveranstaltungen und vieles mehr.

Mit dem ArtHotel Neubau hat das seit 28 Jahren erfolgreiche Ehepaar Renate und Andreas Lewerken in die Zukunft der Kiebitzberg® Gruppe sowie in den Tourismus- und Wirtschaftsstandort Altmark investiert. Seit Eröffnung des Gästehauses am 15. August 2011und des Haupthauses am 21. September 2012 ist das Hotel der bereits dritte Unternehmensstandort in Havelberg – neben den Möbelwerkstätten im Gewerbegebiet Nord und dem Werftgelände auf der Rathenower Straße. Für die Gründer und Geschäftsführer ist das ArtHotel “Kiebitzberg® zum Anfassen”, denn hier sind alle Gewerke vereint. Planung, Innendesign, Möbelbau, Mineralwerkstoffverarbeitung und Metallarbeiten. So gleicht keines der Zimmer dem anderen, jedes hat eine ganz individuelle, künstlerische Note.




Lage Havelberg


Die Dom- und Hansestadt Havelberg, liegt auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin, 80 km nördlich von Magdeburg, direkt am Zusammenfluss von Havel und Elbe. Hier werden seit 300 Jahren Schiffe gebaut. Auf der langen Schiffbau-Tradition baut die Kiebitzberg® Gruppe seit 1998 auf. Der ehemalige Bischofssitz ist Teil des Wassertourismusprojekts "Blaues Band" und Teil der BUGA-Region 2015. Sie brauchen eine Unterkunft? Das ArtHotel Kiebitzberg® freut sich auf Ihren Besuch!








Abdruck honorarfrei • Belegexemplare erbeten


Pressekontakt ArtHotel Kiebitzberg®


Andreas Lewerken, Gründer & Geschäftsführer Kiebitzberg® Gruppe, Tel.: 039387 – 72540


Renate Lewerken, Hotelchefin & Geschäftsführerin, Tel.: 039387 – 595154