Kiebitzberg® mit neuem Produkt auf der Boot & Fun in Berlin

Auf der diesjährigen BOOT & Fun stellte die Kiebitzberg® Schiffswerft ein neues Produkt vor. Auf dem Stand in Halle 3 erwartete den Besucher zwischen einer Dekoration aus Schilf und Holzdalben ein edles minimalistisches Floß aus Aluminium und massivem Bankirai. Neben den vielen Motoryachten ein kleiner, fast unbemerkter Höhepunkt, der sicher viele Liebhaber finden wird.

Das Abenteuerfloß PonTOM® erschließt durch seinen extrem geringen Tiefgang und das überaus umweltfreundliche Fahrverhalten Wasserreviere für Naturliebhaber. Das Katamaran-Floß kann in 3 verschiedenen Größen angeboten werden, die Ausrüstungsstufen sind individuell wählbar. Die ultimative Abenteuervariante bietet die Möglichkeit, dass eigene Zelt zu montieren und das Floß mit Muskelkraft zu bewegen.

 

Bilder von der Boot & Fun 2006

Optional gibt es verschiedene Ruderstände und Motoren, Backskisten, Tischgruppen, Sonnensegel, Grillplätze, Relingvarianten und vieles andere mehr, was den Flussfahrer erfreut. Das werfteigene Open-G-System ermöglicht die Befestigung verschiedenster Module und Einzelelemente. Das PonTOM wird für das Fahrgebiet C zertifiziert. Damit geht der Aktionsradius über den ganz kleinen Bachlauf hinaus bis in den Bereich größerer Seen (z.B. Müritz) und bestimmter küstennaher Gewässer.

Neben den vielen Interessenten für PonTOM® hatten Werftchef A. Lewerken und seine Mitarbeiter T. Mintus und U. Ahrens etliche Gespräche über Schiffsneubauten und größere Umbauprojekte zu führen.