KIEBITZBERG® TRAWLER 1500

KIEBITZBERG® TRAWLER 1500

Die Kiebitzberg® Schiffswerft hat den nächsten wichtigen Schritt auf dem Weg zur exklusiven Yachtmanufaktur abgeschlossen. Der Neubau der modernen Yachthalle mit 1.200 m² Produktionsfläche wurde fertiggestellt und das erste Projekt ist bereits im Bau: Der Kiebitzberg® Trawler 1500 ist mit einem Pilothouse bei nur 3,5 m Durchfahrtshöhe eine Premiere!

Die Aufgabe war eine Herausforderung – ein Trawler mit typischem Aussehen und Eigenschaften bei einer Länge von weniger als 15 m und vor allem weniger als 3,5 m Durchfahrtshöhe. Nach einigen Wochen der Planungsphase wurde im Herbst 2008 der Kiel gelegt. Dabei will die Havelberger Yachtmanufaktur einmal mehr ein Zeichen setzen: mit modernster CNC-Technologie wird bereits das erste Schiff der neuen Trawler-Baureihe gefertigt.

Die Gestaltung des Innenraumes wurde gemeinsam mit dem Kunden entwickelt, einige Sonderlösungen zeigen wie flexibel die Kiebitzberger sind: Im Heck der Yacht findet ein mittelgroßer Motorroller Platz, der mit dem Baum oder dem optionalen hydraulischen Kran vom Oberdeck aus an Land gehoben werden kann. Perfekt abgestimmte Materialien, solide und sorgfältig ausgewählte Beschläge und die akribische Installation der technischen Komponenten sorgen für Komfort und sichere Fahrt. Ohnehin überzeugt das 14,99 m lange Konzept durch überdurchschnittlich großes Tankvolumina (Diesel 2.500, Heizöl 1.000, Frischwasser 1.560 und Schmutzwasser 500 Liter) und einer durchdachten Ausnutzung der Stauräume. In den beiden Nasszellen spielt die Werft ihre besondere Stärke aus: die Erfahrung aus jahrelanger Mineralstoff-Fertigung in unzähligen Sonderlösungen wird hier im Eigner- wie auch Gästebad umgesetzt. Selten hat man auf Yachten dieser Kategorie eine vergleichbare Detailgenauigkeit und Qualität erlebt – typisch Kiebitzberg® eben.

Das Oberdeck mit dem klappbaren Mast und dem legbaren Scheibenrahmen erlaubt die Reduzierung der Durchfahrtshöhe durch das Umklappen der Scheiben am Dach. Somit ist das Schiff bereit für die Wasserstraßen und Küsten Europas. Die beiden sparsamen Iveco Diesel mit je 110 kW bringen den Trawler auf 10 Knoten Marschgeschwindigkeit.

Seit über 20 Jahren beschäftigt man sich in Havelberg mit hochwertigen Möbeln, Innenausbau und Produkten aus Mineralstoff. Die Kiebitzberg®-Gruppe verfügt über ca. 7.000 m² Fertigungsfläche und zählt mit über 80 Mitarbeitern in den Bereichen Mineralstoff-Fertigung, Möbel- und Schiffbau, insbesondere aber beim hochwertigen Innenausbau mit Mineralstoffen und dem High-End Möbelbau zu den Marktführern in Deutschland. Die in 2008 fertiggestellte Ausbauhalle für den Schiffbau erhöht die Kapazität der Kiebitzberg®-Gruppe auf jährlich 4 Yachten bis 21 m Länge. Doch man denkt weiter: Im Herbst 2009 wird ein zusätzlicher Hallenneubau für Lackierarbeiten fertiggestellt, schon jetzt baut die Kiebitzberg®-Gruppe an einem eigenen Tagungshotel für Gäste, Kunden und Partner. Bis heute wurden in den letzten Jahren in Havelberg rund 7 Millionen Euro in den Ausbau des Betriebes investiert.

Der hohe Anspruch an Qualität, die innovativen Fertigungsmöglichkeiten und das breite Spektrum lassen die Kiebitzberger auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten optimistisch nach vorne blicken. Man kann schon jetzt gespannt sein auf die Weiterentwicklung der Trawler-Baureihe aus Havelberg.

Technische Daten

  • Länge über Alles: 14,99 m
  • Breite: 4,50 m
  • Tiefgang: 1,25 m
  • Durchfahrtshöhe: 3,50 m
  • Gewicht: ca. 30 t
  • Kraftstofftank: ca. 2.500 l
  • Motorisierung: Iveco NEF 150 (2 x 110 kW)