Schwimmsteganlage Kamern mit einer Sprung- und Rutschenplattform

Beschreibung

Für dieses Projekt in Kamern, einer kleinen Gemeinde in Sachsen-Anhalt,  wurden 2 Badestege je 30 m x 2,5 m  mit 2 Querstegen zur Aufnahme von einer Edelstahlrutsche mit Rohrdalben verankert. Ein Badesteg ist zusätzlich mit 3 Fingerstegen von 3 m Länge ausgestattet worden um Boote für einen Bootsverleih festmachen zu können. Die Sprungplattform mit 3 m Sprungturm ist auf dem Seegrund mit 4 Betongewichten und verzinkten Stahlketten verankert. Stegbelag: Relazzo-Beplankung