Schüler erleben ein Jahr in einer Stunde

Elin Kolev

Kostenfreies Kinder- und Jugendkonzert im ArtHotel führt Kinder an die klassische Musik heran

18. Oktober 2013, Dieter Haase, Volksstimme Havelberg

Frühling, Sommer, Herbst und Winter ist es gestern innerhalb von einer Stunde im Saal des ArtHotels Kiebitzberg® geworden. Und zwar im musikalischen Sinne mit Vivaldis “Die vier Jahreszeiten”.

“Ich find’s toll, was dieser junge Kerl da oben leistet.” Florian Pfeiffer, Viertklässler aus der Oberschule Glöwen mit Grundschul-Teil, zeigte sich nicht nur vom Können des 17-jährigen “Wunderkindes” Elin Kolev auf der Violine beeindruckt, er fiel unter den rund 180 Konzertbesuchern – Grund- und Sekundarschüler aus Wust, Glöwen und Havelberg – gestern auch ganz besonders auf. Denn er hatte sich richtig “in Schale geschmissen”. “Die Fliege ist von meinem Vater. Die hat er zu seiner Hochzeit getragen”, erzählte der junge Mann stolz. Er möchte, ebenso wie Elin Kolev, einmal Musiker werden. Nach dem Konzert nutzte er dann auch noch die Möglichkeit, mit Elin Kolev einige Worte zu wechseln. Ebenso wie seine Klassenkameradin Tamara Damer.

Bilder zum kostenfreien Kinder- und Jugendkonzert im ArtHotel Kiebitzberg®, Havelberg

Abschluss in Magdeburg

Aus Havelberg saßen die Mädchen und Jungen aus den Klassenstufen 5 und 6 der Sekundarschule “Am Weinberg” im Publikum des Kinder- und Jugendkonzertes “Klassik – I like it!”, einem Schul- und Bildungsprojekt der Europa Philharmonie, das als Ergänzung und Weiterführung des Musikunterrichtes den Kindern den Zugang zur klassischen Musik erleichtern beziehungsweise eröffnen soll. In dieser Woche geschieht dies mit Elin Kolev. Gestern wurde – nach Barleben am Dienstag und Zichtau am Mittwoch – Station in Havelberg gemacht. Am Sonnabend gibt es im Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg das Abschlusskonzert der “Vier Jahreszeiten”-Tournee.

Alle Herbst- und Wintertermine im ArtHotel Kiebitzberg® 2013

Alle Events bis zum Jahresende finden Sie im Veranstaltungskalender von Havelberg.

Sonntag, 17. November 2013 – Winterbrunch
inkl. Prosecco zur Begrüßung, große Auswahl an warmen und kalten Speisen sowie Kaffee satt. Beginn: 11.00 – 14.00 Uhr | Preis: 19.50 € | Anmeldung: 039387-595151 | Email: arthotel@kiebitzberg.de | www.arthotel-kiebitzberg.de

Freitag, 22. November 2013 – KIEBITZBERG® in CONCERT – “Bilder der russischen Seele”
Natalya Kraevsky, Sopran (St. Petersburg) & Reinhard Seehafer, Klavier – Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr | Tickets: 25 € oder inkl. 2-Gang Menü 45 € | Infos: KIEBITZBERG® in CONCERT

 

Freitag, 06. Dezember 2013 – KIEBITZBERG® in CONCERT – Festliches Konzert zur Weihnacht
Floraleda Sacchi, Harfe (Italien), Kammerorchester der Europa Philharmonie, Doron Salomon, Dirigent (Israel) – Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr | Tickets: 25 € oder inkl. 2-Gang Menü 45 € |Infos: KIEBITZBERG® in CONCERT

Informationen & Reservierung

ArtHotel Kiebitzberg®, Schönberger Weg 6, 39539 Havelberg, Tel. 039387 / 59 51 51, Email: arthotel@kiebitzberg.de, www.arthotel-kiebitzberg.de

Über das ArtHotel Kiebitzberg® in Havelberg

Das mit dem Qualitätssiegel Deutschland und als radfreundliche Unterkunft ausgezeichnete ArtHotel Kiebitzberg® bietet ideale Voraussetzungen für aktive Reisende: Wanderer, Wasserfreunde, Radler, Kulturliebhaber, Kunstfreunde und alle, die gern mehr Platz zum Entspannen haben möchten. Das ganze Jahr über. Nach interessanten Tagen zwischen Kultur und Natur lädt das neue Hotel in Havelberg mit 31 Zimmern und Suiten (z. T. mit integrierter Wärmekabine oder Sauna), Restaurant Schmokenberg, Wintergarten, großer Außenterrasse, Bar und ArtGalerie, zum Wohlfühlen ein. Gleichzeitig ist das Haus ein Ort der Begegnung. Tagungen, Seminare und Geschäftstermine, aber auch private und öffentliche Feste und Events füllen es mit Leben. Dazu gehören Arrangements wie eine Hochzeit auf dem Wassecabrio, Konzerte, Vorträge, Lesungen, Tanzveranstaltungen und vieles mehr.

Mit dem ArtHotel Neubau hat das seit 28 Jahren erfolgreiche Ehepaar Renate und Andreas Lewerken in die Zukunft der Kiebitzberg® Gruppe sowie in den Tourismus- und Wirtschaftsstandort Altmark investiert. Seit Eröffnung des Gästehauses am 15. August 2011und des Haupthauses am 21. September 2012 ist das Hotel der bereits dritte Unternehmensstandort in Havelberg – neben den Möbelwerkstätten im Gewerbegebiet Nord und dem Werftgelände auf der Rathenower Straße. Für die Gründer und Geschäftsführer ist das ArtHotel “Kiebitzberg® zum Anfassen”, denn hier sind alle Gewerke vereint. Planung, Innendesign, Möbelbau, Mineralwerkstoffverarbeitung und Metallarbeiten. So gleicht keines der Zimmer dem anderen, jedes hat eine ganz individuelle, künstlerische Note.

Lage Havelberg

Die Dom- und Inselstadt Havelberg gilt als die Wiege der Prignitz. Die idyllische Hansestadtliegt mitten im grünen Nordosten Deutschlands an der “Straße der Romanik”. Hier treffen sich Elbe und Havel sowie verschiedene Radwegenetze. Darunter der Elbe-Radweg und Havel-Radweg, die zu den beliebtesten in Deutschland und Europa gehören. Der ehemalige Bischofssitz ist Teil des Wassertourismusprojekts “Blaues Band” und der BUGA-Region 2015. Magdeburg, Berlin und Hamburg sind jeweils ca. 2 Autostunden entfernt.

Abdruck honorarfrei • Belegexemplare erbeten

Pressekontakt ArtHotel Kiebitzberg®
Andreas Lewerken, Gründer & Geschäftsführer Kiebitzberg® Gruppe, Tel.: 03 93 87 – 7 25 40
Renate Lewerken, Hotelchefin & Geschäftsführerin, Tel.: 03 93 87 – 59 51 54