Spende für barocke Scholtze-Orgel

Übergabe Check für Orgelverein Havelberg Übergabe Check für Orgelverein Havelberg

Spende für Erhalt der barocken Scholtze-Orgel und Unterstüzung der Vereinsarbeit

„Die Förderung von Kunst und Kultur in Havelberg und der Region ist uns eine Herzensangelegenheit.“, bekräftigt Andreas Lewerken die Entscheidung, den am 13. Juni 2014 gegründeten „Verein für die Restaurierung und Erhaltung der barocken Scholtze-Orgel der St. Laurentiuskirche zu Havelberg e.V.“ mit einer finanziellen Spende zu unterstützen.

Die Initiative zur Vereinsgründung kam von Domkantor Matthias Bensch, der bei der Gründungsversammlung auch zum Vorsitzenden gewählt wurde. Die im Zuge der BUGA-Vorbereitung durchgeführten Sanierungsarbeiten an der äußeren Hülle der Stadtkirche hatten dem Domkantor Matthias Bensch Mut gemacht, auch die lange schon anstehende Restaurierung der Orgel in Angriff zu nehmen.

Die barocke Orgel von Orgelbauer Gottlieb Scholtze (Meisterschüler des berühmten Orgelbauers Joachim Wagner) ist eine von insgesamt drei erhaltenen größeren Scholtze-Orgeln, deren Restaurierung auch aus kulturhistorischer Sicht ein bedeutsames Unterfangen ist. Ziel der Restaurierungsmaßnahmen ist die Rückführung der Stadtkirchenorgel auf den Originalzustand von 1754 – keine leichte Aufgabe, wenn man die zu 50 % erhaltene Originalsubstanz, die nach schlechten Fachkenntnissen gefertigten Ersatzpfeifen und den insgesamt desolaten Zustand der Orgel bedenkt. Um die großen Herausforderungen der Restaurierung zu bewältigen und die finanziellen Mittel dafür zu gewinnen, wurde der Verein ins Leben gerufen, dem auch Andreas und Renate Lewerken als Gründungsmitglieder beigetreten sind.

Gleich am Gründungstag überreichte Renate Lewerken dem Vereinsvorstand die erste Spende und gibt damit die Richtung vor: „Die Restaurierung der Orgel ist ein absolut unterstützenswertes Projekt, und wir möchten Domkantor Matthias Bensch mit dieser Spende auch Mut machen, an seinen hohen Zielen festzuhalten.“, sagt Renate Lewerken.

Geplant sind internationale, regelmäßig stattfindende Orgelwettbewerbe und Orgelmeisterkurse mit bedeutenden Dozenten in der Stadtkirche St. Laurentius, die Kulturbegeisterte nach Havelberg locken und zur kulturellen Bereicherung der Stadt beitragen werden. „Deshalb appelieren wir an alle, die sich für die Orgel und die kulturelle Entwicklung in der Havelregion interessieren, die Restaurierung durch Spenden zu unterstützen oder dem Verein als Fördermitglied beizutreten“, sagt Andreas Lewerken, „denn nur durch die aktive Beteiligung vieler Personen an gemeinnützigen Projekten können Vorhaben wie dieses bewältigt werden.“