Stapelhub & Jungfernfahrt: Aluboot PonTOM® Defender 5.60 in Havelberg

Jungfernfahrt PonTOM Defender 5.60

30. August 2012, Kiebitzberg® Schiffswerft, Havelberg

Am Mittwoch, 29. August 2012, 14.00 Uhr, wurde das Aluboot PonTOM® Defender (Maße: 5.60 m Breite x 2.00 m Länge) in Havelberg auf der Kiebitzberg® Schiffswerft ins Wasser gelassen. Nach einem erfolgreichen Stapelhub bei strahlendem Sonnenschein ging es zur Jungfernfahrt auf die Havel. Staunende Blicke und erstes “Kräftemessen” inklusive.

PonTOM® Defender: Stabile Aluboote in 7 Größen

Mit Booten aus Aluminium haben wir als Werft am Traditionsstandort Havelberg ein neues Kapitel aufgeschlagen. Eins mit sieben starken Episoden. Gemeint ist: Der PonTOM® Defender wird in 7 verschiedenen Größen angeboten, von 4.20 m Länge x 1.75 m Breite bis 8.40 m Längex 2.50 m Breite. Warum? “Wir wollen unseren Kunden von Anfang an maximale Entscheidungsfreiheit und Gestaltungsspielraum geben. Darum haben wir bei der Produktentwicklung konsequent auf eine modulare Bauweise gesetzt.”, hebt Florian Lewerken, Leiter der PonTOM® Floßmanufaktur in Havelberg, die Vorteile der PonTOM® Defender Aluboot-Familie hervor. Und: “Bei der Ausstattung bleiben keine Wünsche offen. Unsere Aluboote können mit einer Fülle an optionalen Zubehör- und Anbauelementen ausgerüstet werden.”, ergänzt Lewerken, der gemeinsam mit seinen Kunden Boote in Handarbeit und immer am Zweck orientiert baut.

Ein großes Stück Freiheit auf dem Wasser genießen! Genau das möchten die neuen Bootsbesitzer aus Rathenow mit ihrem neuen PonTOM® Defender 5.60. Auf einer Größe von 5.60 m Länge x 2.00 m Breite ist das von den Kunden gewünschte “spontane Sonnenbaden und Picknicken auf dem Wasser mit der Familie” bequem möglich. Nach einer eindrucksvollen ersten Fahrt auf der Havel wurde das Aluboot auf den Trailer Richtung Rathenow verladen, wo er an einer von Kiebitzberg® gefertigten Steganlage festmacht.

Stapelhub und Jungfernfahrt Aluboot PonTOM® Defender 5.60 auf der Kiebitzberg® Schiffswerft, Havelberg

Vorteile des Alubootes PonTOM® Defender

  • modulare Bauweise / Baukastensystem = breite Produktpalette und variable Preise
  • individuelle Ausstattung nach Ihren Wünschen
  • Aluminium ist langlebig, korrosionsbeständig und leicht (trailerbar bei 4.20 m Länge)
  • sehr stabil dank breiter Bauweise
  • Knickspantbauweise mit Steven und Heckspiegel
  • Handarbeit mit Qualität aus Deutschland

Boote mit Charakter – für Menschen mit Charakter

Charakteristisch für alle 7 Aluboot-Modelle der Marke PonTOM® Defender ist der breite Bug und eine generell breite Bauweise. Das lässt den Defender sehr stabil im Wasser liegen und macht ihn zum idealen Freizeitboot für Angler oder auf Ausflügen und Arbeitsboot für Gewerbetreibende.

PonTOM® Floßmanufaktur in Havelberg

Alle Katamarane und Hausboote aus der PonTOM® Floßmanufaktur in Havelberg sind Qualitätsprodukte aus Deutschland. Sie werden in Handarbeit als Einzelfertigung für Privatpersonen und auch in Serie als komplette Bootsflotte für gewerbliche Anbieter, nach höchsten Sicherheitsanforderungen und den Regeln der Sportbootverordnung gebaut. Wir liefern ab Werft mit Zubehör nach Kundenwunsch: Vom Belag, über die Reling oder den Festmacher, bis zum Motor. Auch der Rumpf lässt sich individuell auf spezielle Bedürfnisse anpassen.

Lage Havelberg

Die Dom- und Hansestadt Havelberg, liegt auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin, 80 km nördlich von Magdeburg, direkt am Zusammenfluss von Havel und Elbe. Hier werden seit 300 Jahren Schiffe gebaut. Auf der langen Schiffbau-Tradition baut die Kiebitzberg® Gruppe seit 1998 auf. Der ehemalige Bischofssitz ist Teil des Wassertourismusprojekts “Blaues Band” und Teil der BUGA-Region 2015. Sie brauchen eine Unterkunft? Das ArtHotel Kiebitzberg® freut sich auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen

Kiebitzberg® Schiffswerft, PonTOM® Floßmanufaktur, Rathenower Str. 6, 39539 Havelberg, Tel.: 039387 / 72540

Fragen Sie nach Florian Lewerken!

Abdruck honorarfrei • Belegexemplare erbeten

Pressekontakt Kiebitzberg® GmbH & Co. KG

Andreas Lewerken, Gründer und Geschäftsführer, Tel.: 03 93 87 – 7 25 40