Wirtschaftspreis der Altmark

Renate und Andreas Lewerken erhalten den Wirtschaftspreis der Altmark 2007

Impulse setzen für die Altmark. Umweltbewußtes Handeln mit wirtschaftlicher Rentabilität verbinden. Dies waren die Kernpunkte beim Wirtschaftspreis der Altmark 2007. Renate & Andreas Lewerken wurde am Abend des 2. Novembers der zweite Platz dieser Auszeichnung verliehen. Sachsen-Anhalts Landesvater Prof. Dr. Böhmer lobte während der Veranstaltung die sichtbar positive Entwicklung der Region Altmark und dankte den Unternehmern für ihre Leistungen. Gastredner Prof. Dr. Biedenkopf sprach über die Zukunft Deutschlands, die Verschiebung der Verantwortungen im Generationenvertrag und die Rolle der Unternehmen, sich diesen neuen Anforderungen zu stellen und ihre Handlungen auf “Enkeltauglichkeit” zu prüfen.

Am Montag nach den Feierlichkeiten gratulieren auch die Mitarbeiter der Firmengruppe den beiden Preisträgern.