Hausmesse 2011

Havelberg (bma). Mit dem nagelneuen „PonTOM® Cabrio 14“ konnten die Besucher anlässlich des Tages der offenen Tür am Sonnabend auf der Havelberger Kiebitzberg Schiffswerft die Havel erkundigen. Wer wollte, konnte auch einmal hinter die Werft-Kulissen schauen und mit de Schiffsbauexperten ins Gespräch kommen. So mancher der Besucher nutzte die Gelegenheit und sah sich unter anderem das neue Fahrgastschiff für Kasachstan an oder warf einen Blick auf die Eisenbahnwaggonbrücke, die zurzeit auf der Werft gebaut wird. Ein historischer Eisenbahnwaggon, wird für eine Firma in Frankfurt/a.M. Zur Brücke umgebaut und soll künftig zwei Gebäude verbinden. Ein besonderer Höhepunkt an diesem Tag war die Taufe eines der elf neuen Wohnflöße der Baureihe „Adventure 7.40“ für die Potsdamer Firma Havelmeer. Zu diesem Anlass kam der Eigner Martin Schubert mit Ehefrau Janine und Sohn Leonhard auf die Werft. Der Sprössling der Familie übernahm auch die Taufe des Floßes, das nun „Leonard 2“ heißt. Für Interessenten bot die Werft auch eine Bootsmesse und einen Gebrauchtbootsmarkt an. Insgesamt zählte die Werft am Sonnabend viele interessierte Besucher.

Bilder zur Hausmesse 14. Mai 2011