Inneneinrichtung Kreuzapotheke Hannover

Inneneinrichtung

Beschreibung

Jedes Objekt, eine besondere Herausforderung. Bei der Kreuzapotheke hieß das vor allem: Anspruchsvolle Sonderanfertigungen beim Ausbau und der Einrichtung des 120 m² großen, entkernten Altbaus – aufgeteilt in Seminarraum, Büro/Bereitschaftszimmer, Empfang, Bad mit Du-sche, Personalküche, Flur und zwei Behandlungsräume. Von April bis August 2012 wurden unter Leitung von Steffen Bogs u. a. sechs wand-bündige Türen, großflächige Glasschiebetüren, ein großes raumteilendes Schallschutz-Glasregal mit ganzflächig leuchtender satinierter LED-Scheibe und rückseitig hängenden Glasböden, HIMACS Arbeitsplatten sowie weiß oder blau lackierte Schränke mit z. T. LED-Hinterleuchtung geplant und eingebaut. Neben den akzentreichen Lichtin-stallationen waren viele Sonderbauteile wie das rollbare Fußwaschbecken aus Mineralwerkstoff, die Heizkörperverkleidung mit Sitzkombination oder die Glasduschwand mit Schrankanbindung Highlights.