PonTOM® Defender Arbeitsboote

Robust und unglaublich flexibel – so lassen sich die PonTOM® Defender Arbeitsboote am Besten beschreiben. Wir verstehen, dass jede Aufgabe auf dem Wasser einen ganz eigenen Satz von Anforderungen hat. Deshalb haben wir unsere Aluminiumboote so gestaltet, dass sie mir einer Vielzahl von auswählbaren Optionen zu Ihrem perfekten Arbeitsboot ausstatten können.

Wählen Sie eine Größe und legen Sie los. Ob als Arbeitsboot für Berufsfischer, Naturschützer, oder Wissenschaftler – als Transportboot für Tiere oder als Wassertaxi – Sie können Ihren PonTOM® Defender genau nach Ihren Bedürfnissen ausstatten. Jeder PonTOM® Defender wird gemäß Bestellung in Havelberg gefertigt, und genau so ausgestattet wie es Ihre Arbeit erfordert.

Arbeitsboote – Baugrößen

Wir sind immer wieder aufs neue überrascht, für welche Einsatzzwecke unsere Arbeitsboote verwendet werden. Und bei beinahe jedem Boot gibt es dieses eine Bauteile, dass so speziell ist, dass wir es extra für diesen einen Kunden entwickeln. Die Basis ist aber immer eine von 7 Baugrößen – wie hier abgebildet:

Fragen & Antworten

Ja, da es sich um Aluminium handelt, ist eine Bearbeitung gut möglich.

Die PonTOM® Defender Arbeitsbootes werden aus 3 bzw. 4mm Aluminium gefertigt. Sie lassen sich durch den Flachboden gut trailern, ein bewegen rein von Hand ist jedoch nur sehr mühselig möglich.

Je nach Auftragslage 6-8 Wochen nach Beauftragung bzw. Freigabe der Zeichnungen.

Ja, das Boot hat einen flachen Boden der durch Trapezsicken extrem robust ist.

Mit dem PonTOM® Defender Plattformkonzept können Sie bereits aus 7 verschiedenen Größen auswählen und diese mit zahlreichen Zusatzoptionen individualisieren. Zusätzlich können wir auch Sonder-Zubehör speziell für Ihren Einsatzzweck entwickeln und fertigen. Eine komplette Neukonstruktion ist prinzipiell natürlich auch möglich, sprengt aber meist den Kosten-Zeit-Nutzen-Rahmen.

Ja, entsprechende Konzepte wurden bereits mit Antrieben der Firma Kräutler umgesetzt.

Der PonTOM® Defender 4.2 und 4.9 sind nur 1,75 breit. Für sie stehen Ruderriemen als Option zur Verfügung.

Ein klares Nein. Hier gibt es viele spezialisierte (Web-)Angebot wie gebrauchtboote.de, boot24.com oder boote.de um nur einige zu nennen. Wir spezialisieren uns auf die Herstellung von neuen Aluminium-Arbeitsbooten.

Ja, wenn es einen Motor bekommt.

Selbstverständlich. Für Freunde des klassischen Außenborders führen wir Motoren der Firma Suzuki im Programm (mit Pinnensteuerung, oder Steuerstand) – häufiger und häufiger kommen allerdings auch Elektro-Motoren zum Einsatz. Hier arbeiten wir mit den Marken Kräutler und Torqeedo zusammen.

Gerne konfigurieren wir auch einen passenden Trailer und passen ihn genau auf das Boot an.

Die Boote sind für Langschaftmotoren ausgelegt. Durch unsere verstellbare Motorplatte ist auch die Montage eines Normalschaftes möglich, kann aber etwas friggelig werden, gerade wenn man eine Pinnensteuerung verwenden will (der Motor liegt dann einfach sehr tief…)