Bau von zwei Elektro-Fahrgastschiffen in Havelberg bekanntgegeben

Solarfahrgastschiffe - Gangway Solarfahrgastschiffe - Ansicht Steuerbord-Gangway vom Steuerhaus aus nach achtern

Berlin, der 8. November. Nach über einem dreiviertel Jahr Planungszeit und einer heimlichen Kiellegung im August wurde heute auf einer Pressekonferenz in Berlin der Bau zweier Elektro-Fahrgastschiffe bekannt gegeben. Unser Auftraggeber, die SolarCircleLine GmbH hat es sich, unterstützt durch ihren Partner die Stern & Kreisschiffahrt GmbH, zur Aufgabe gemacht emmissionsfreie Fahrgastschiffbetrieb in Gewässer Berlins zu bringen. Dabei bestand der Anspruch von den klassischen Fahrgastraumaufteilungen abzuweichen, mehr Sitzplätze nach draußen zu bringen und den Schiffen einen Lounge-Feeling zu verschaffen. Diesen Anforderungen stellte sich Andreas Lewerken, der die finalen Entwürfe für die Zwillingsschiffe schuf. Die Schiffe werden der Schiffswerft in Havelberg durch die Kiebitzberg GmbH & Co. KG zum Teil parallel gebaut. Für die technische Umsetzung konnten erfahrene Marktpartner in den Bereichen Elektroantriebe, Batteriesysteme, Schiffselektrik und Schiffskonstruktion gewonnen werden.

Aufregende Monate liegen nun vor den Mitarbeitern der Havelberger Schiffswerft und ihren Partnern. Das erste Schiff soll noch 2019 ausgeliefert werden.