2011 10 20 2810 2011 10 20 2810

28. Oktober 2011, Kiebitzberg® Schwimmstege & Steganlagen

Im äußersten Nordwesten von Deutschland, zwischen Oldenburg im Osten und dem niederländischen Groningen im Westen, liegt die Stadt Leer. Die Schwimmstege für die modernisierte Uferpromenade am “Tor Ostfrieslands” stammen aus der Kiebitzberg® Schiffswerft in Havelberg. Die Steganlage ist ein Teil der 2007 beschlossenen und groß angelegten Sanierungsmaßnahmen für den Handelshafen Leer, Standort der zweitgrößten Reederei in Deutschland.

Kiebitzberg® Schwimmstege: Klar zum Anlegen

Die Steganlage in Leer wird vom Ruderclub als Wassersportanlage genutzt und muss höchsten qualitativen und sicherheitstechnischen Ansprüchen genügen. Sie teilt sich in drei Segmente auf. Die zwei Ruderstege (mit 28,30 und 12,60 m Länge, zulässig für insgesamt 57 Personen) sind von der trapezförmigen schwimmende Rampe mit einer Länge von 10,3 m und einer Breite von 4 m erreichbar. An beiden Ruderstegen können die Mitglieder des Clubs sowohl mit ihren Ruderbooten als auch mit dem Drachenboot sicher und bequem vom Wasser aus an- und ablegen.

Kiebitzberg® Schwimmstege: Bilder zur neuen Steganlage in Leer

 

Flexibles Steganlagen-System mit starkem Profil

Dank des von Kiebitzberg® entwickelten und patentierten “Baukastensystems” Open-G®-Profil lassen sich auch anspruchsvolle und große Steganlagen wie die in Leer einfach und kostengünstig umsetzen. Ein weiterer großer Vorteil der so gebauten Schwimmstege: Das System ermöglicht eine flexible, problemlose und kostengünstige Erweiterung der Steganlage. Zum Einsatz kommt Aluminium, das sich durch ein geringes Gewicht – bei gleichzeitiger Festigkeit – und eine hohe Beständigkeit gegen Korrosion auszeichnet. Der Holz-Kunststoff-Belag ist ökologisch nachhaltig, sehr rutschfest, langlebig und von geringem Pflege- und Wartungsaufwand.

Steganlagen für Ihren Hafen

Sie Interessieren sich für eine Steganlage aus Aluminium? Sie wünschen eine Lösungen für Ihre Marina, Ihren Stadthafen oder Ihren Verein. Rufen Sie uns gerne an: .

Weitere Steganlagen-Referenzen anschauen Oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular und wir rufen schnellstmöglich zurück!